Sonderratssitzung verkaufsoffener Sonntag 2. Advent

Wahljahr 2017

Nach der Ratssitzung vom 14.11.2016 fand ein Konsensgespräch beim Oberbürgermeister statt, in dem eine Einigung für die Sonntagsöffnung am 2. Advent gefunden wurde.

Nach einem Antrag der Linken wurden eine Besuchermenge von 60.000 Menschen genannt, die am Sonntag zum Weihnachtsmarkt in Elberfeld kommen werden. Diese Zahl beruht auf Aussagen der Merktbeschicker und der umliegenden Parkhäuser.

Diese musste in der heutigen Sondersitzung des Rates abgesegnet werden. Es fand eine sehr sachlichen Debatte statt. Danach wurde die Vorlage gegen die Stimmen von Linke und Bündnis 90 / Die Grünen beschlossen, so dass am nächsten Sonntag die Geschäfte rund um die Weihnachtsmärkte in Barmen, Ronsdorf und Elberfeld öffnen dürfen. Da jetzt klargestellt wurde, dass das Sortiment dem Anlass gemäß gestaltet sein muß, bin ich jetzt schon gespannt, was die Unternehmen nächstes am Sonntag von Barmen Live verkaufen wollen. *g*

Vor Schluss der Sitzung würdigte der Oberbürgermeister den gestern verstorbenen Peter Hintze (CDU) als einen Politiker, der sich immer für Wuppertal eingesetzt hat. Die Stadtverordneten legten eine Schweigeminute ein.


Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: