Betriebsausschuss Gebäudemanagement vom 27.04.17

Mit dem Bericht über den Jahresabschluss 2015 stand zunächst ein eher trockenes Thema auf der Tagesordnung.  Wegen eines Wechsel der Buchhaltungssoftware erfolgt der Abschluss später als üblich. Das Ergebnis des GMW liegt deutlich im positiven Bereich, so dass der Abschluss einstimmig angenommen wurde.Ebenso einstimmig wurde Dr. Flunkert als Betriebsleiter entlastet. In einem sehr interessanten und anschaulichen Bericht ging es dann noch um den Einsatz von Wärmebildkameras zur energetischen G...
Weiterlesen

 

Eröffnung der Brücke Remlingrade

Nachdem die alte Brücke Remlingrade am Beyenburger Stausee 2013 für marode befunden wurde und zunächst gesperrt und abgerissen wurde. Sollte schon Mitte Mai die neu konstruierte Stahlbrücke an die alte Stelle eingehängt wrerden. Der dafür notwendige Kran benötigte aber einen festeren Untergrund, als zunächst berechnet, so dass es zu Verzögerungen kam. Auch der Kampfmittelräumdienst musste das Areal zunächst untersuchen und freigeben. Seit Mitte November ist die neue Brücke an Ort und Stel...
Weiterlesen

 

In der Schwebebahn am Welt-AIDS-Tag

rote Solidaritätsschleife Wie jedes Jahr am 01. Dezember war auch heute Welt-AIDS-Tag, an dem auf Solidarität mit HIV Infizierten und AIDS Erkrankten gezeigt werden soll. Dazu führt die AIDS-Hilfe Wuppertal zusammen mit Mitarbeitern des Gesundheitsamtes und Drogenberatung eine Aufklärungskampagne in der Schwebebahn durch, zu denen auch die Stadtverordneten als freiwillige Helfer eingeladen sind. Ich bin heute mittag eine Runde mitgefahren, während der wir Rosen, Gummibärchen, Kondome und ...
Weiterlesen

 

Piraten NRW wählen ihre Landesliste

An diesem sonnigen Wochenende hatten die Piraten NRW nichts besseres zu tun, um für die Landtagswahl nächstes Jahr, unsere Landesliste aufzustellen. Herausgekommen ist ein Mix von aktuellen Mandatsträgern und Neueinsteigern in die Landespolitik. Insgesamt umfasst unsere Liste 42 Plätze, da mir wegen der späten Auszählung des letzten Wahlgangs nur die ersten 40 Plätze vorliegen, liefere ich die fehlenden später nach. Besonders freut mich, dass der bisherige Wuppertaler Landtagsabgeordnet...
Weiterlesen

 

#Piraten bei #Wuppertal 24h live

Am kommenden Freitag (09.09.) präsentieren sich die Wuppertaler Piraten von 15:00 bis 20:00 Uhr im Rahmen von Wuppertal 24h live auf dem von-der-Heydt-Platz. Hier können Sie sich über unsere Themen informieren und uns auf Themen ansprechen, die sie bewegen Diese Themen wollen wir genauer vorstellen und mit Ihnen diskutieren: (Änderungen vorbehalten)  

 

Transparenzsatzung für Wuppertal

Das Informationsfreiheitsgesetz gibt jedem Bürger das Recht zur Einsichtnahme in Dokumente und Akten der öffentlichen Verwaltung. Dieses Recht muß auf Antrag innerhalb eines Monats gewährt werden. Allerdings ist die Verwaltung berechtigt, für diese Einsichtnahme Gebühren zu erheben. Bei diesem Verfahren ergeben sich zwei Hürden. Erstens muß der beantragende Bürger zunächst mal eigenständig ermitteln, welcher Teil der Verwaltung für sein Anliegen zuständig ist, zum anderen muß er über die fina...
Weiterlesen

 

WSW geben Seilbahnpläne auf

Nach dem Beschluss des Rats vom 07.03.2016, eine Machbarkeitsstudie für die Seilbahn nach Küllenhahn  zu erstellen, hat die WSW heute bekannt gegeben, dass sich der Betrieb der Bahn wirtschaftlich nicht rechnen würde. Alternativ dazu, wollen die Stadtwerke jetzt eine überdachte Rolltreppe bauen, die in der ersten Ausbaustufe  über eine Distanz von 1416 Metern vom Hauptbahnhof zur Universität führen soll. Eine spätere Erweiterung bis nach Küllenhahn wäre durchaus denkbar, so ein Sprecher der W...
Weiterlesen

 

Stichwahl in Wuppertal

Das vorläufige antliche Endergebnis der heutigen Oberbürgermeisterwahl lautet Jung 37,51% Mucke 35,58 % Schulz 12,40 % Böth 6,66 % Petersen 2,66 % Stranzenbach 2,94 % Werner 2,25 % (Zahlen von hier) Damit kommt es am 27.09.2015 zu einer Stichwahl zwischen Mucke und Jung. Bei einer Wahlbeteiligung von 36,7% kann man leider kaum noch von einem demokratischen Prozess sprechen und ich kann jeden nur beschwören, in zwei Wochen seine Stimme abzugeben.

 

Aufruf zur Gegendemo

Unter dem Titel "Heckinghausen ist bunt - für alle Menschen" beginnt am Samstag, 05.09.2015, ab 14:00 eine Gegendemo zur Demo von Pro Deutschland gegen den angeblichen Asylmissbrauch und die Unterbringung von Asylbewerbern im Art-Hotel in der Bockmühle. Um ein Zeichen gegen die fremdenfeindliche Hetze zu setzen, ziehen wir vom Stadtteiltreff Heckinghauser Str. 195 zum Art-Hotel. Auch du bist eingeladen, deine Stimme gegen die Rechtspopulisten zu erheben.