Slides

Vereidigung und Haushalt

Der erste Tagesordnungspunkt der heutigen Sonderratssitzung war die Vereidigung unseres neuen Oberbürgermeisters Andreas Mucke. In seiner Antrittsrede zeigte er sich zufrieden, dass der Kämmerer heute den ersten ausgeglichenen Haushalt seit 25 Jahren eingebracht hat. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Stärkung der Bürgerbeteiligung, mehr Respekt untereinander, Bildung und Familie, U3 Betreuung und Stärkung des Arbeitsmarktes, Quartierentwicklung und starke Stadtentwicklung. Desweiteren bezeic...
Weiterlesen

 

Amtsantritt

Etwa drei Wochen nach der Stichwahl hat Andreas Mucke am 21.10.2015 das Oberbürgermeisteramt von Peter Jung übernommen. Ich bin gespannt auf die Zusammenarbeit und wünsche dem neuen OB viel Erfolg für seine Arbeit und viele gute Entscheidungen für die Wuppertaler Bürger. Peter Jung danke ich für seinen Einsatz in den letzten Jahren und wünsche ihm alles Gute für die Zukunft.

 

ein neuer OB für Wuppertal

So hat Wuppertal in der Stichwahl entschieden: 59,70% Mucke 40,30% Jung. Wahlbeteiligung: 33,52% Herzlichen Glückwunsch an Andreas Mucke und viel Erfolg. Die Wahlbeteiligung ist leider im Vergleich zur Hauptwahl nochmal zurückgegangen, ein Trend, der dringendst umgekehrt werden muß.

 

Wahlmythen

Die Wahlbeteiligung bei der OB-Wahl am Sonntag war alarmierend gering, wenn dieser Trend anhält, entscheidet bald nur noch eine kleine Menge von Menschen über die Führungsspitze unserer Stadt. Zeit also, mal mit ein paar Wahlmythen aufzuräumen, die ich in den letzten Jahren, in Gesprächen während des Wahlkampfs zu hören bekam: 1. Meine Stimme zählt sowieso nicht. Völlig falsch. Jede gültige Stimme wird nach Schliessung der Wahllokale mitgezählt. Gerade bei der Stichwahl am 27.09. kann eine...
Weiterlesen

 

Stichwahl in Wuppertal

Das vorläufige antliche Endergebnis der heutigen Oberbürgermeisterwahl lautet Jung 37,51% Mucke 35,58 % Schulz 12,40 % Böth 6,66 % Petersen 2,66 % Stranzenbach 2,94 % Werner 2,25 % (Zahlen von hier) Damit kommt es am 27.09.2015 zu einer Stichwahl zwischen Mucke und Jung. Bei einer Wahlbeteiligung von 36,7% kann man leider kaum noch von einem demokratischen Prozess sprechen und ich kann jeden nur beschwören, in zwei Wochen seine Stimme abzugeben.

 

Die Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl stehen fest

Heute nachmittag tagte der Wahlausschuss, damit stehen jetzt folgende Kandidaten für den 13.09. fest: Peter Jung (CDU) Andreas Mucke (SPD) Marc Schulz (Bündnis 90/Die Grünen) Gunhild Böth (Die Linke) Beate Petersen (WfW) Markus Stranzenberg (Pro NRW/ Rep) Björn 'Hose' Werner (Die Partei) Alle Kandidaten wurden en bloc einstimmig zugelassen. Die Wahlbenachrichtigungen können jetzt gedruckt werden und sollen etwa bis Mitte August bei den ca. 270.000 Wuppertaler Wählern eintreffen.

 

Marc Schulz zum OB Kandidaten der Grünen gewählt

Bündnis 90/ Die Grünen haben heute Abend den Fraktionsvorsitzenden Marc Schulz zu ihrem Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl mit 37/1/1 (Ja/Enthaltung/Nein)gekürt. Meinen Glückwunsch dazu und viel Erfolg.

 

eigener OB-Kandidat von BÜNDNIS 90/ Die Grünen

Die Grünen werden zur Oberbürgermeisterwahl am 13.09.2015 einen eigenen Kandidaten aufstellen. Der Kandidat wird auf einer Kreismitgliederversammlung am 18. Juni ermittelt. Meldung bei B90/G

 

Kandidat 3.0

Im Wuppertaler Brauhaus fand heute das fünfte Treffen des Bürgerdialogs 3.0 statt. Den etwa 150 interessierte Bürgern wurde bekanntgegeben, dass Wuppertal 3.0 beschlossen hat, keinen eigenen Kandidaten ins Rennen zu schicken, da es bei allen Vorschlägen keine Nominierung gab, der mit einer reellen Chance bei der Wahl hätten rechnen können. Daher hat man sich entschlossen, keinen Kandidaten aufzustellen. Im Plenum waren viele Stimmen zu hören, die ihre Enttäuschung äusserten. David von Utopiast...
Weiterlesen

 

Fünftes Treffen Wuppertal 3.0

Heute abend trafen sich schätzungsweise 80 bis 85 Mitmacher zum Bürgerdialog im Ratssaal. Folgende Themen wurden heute in Workshops bearbeitet: Städtische Unterstützung des "Bürgerengagement". Transparenz in der Kommune. Digitale Bürgerbeteiligung. Bürgerengagement im Quartier. Transparente Stadt. Ab sofort kann jeder Vorschläge für den Kandidaten 3.0 abgeben Der Sieger wird dann am 21.05. um 18:00 Uhr bekannt gegeben.